Freilichtbühne Coesfeld

Posted on

In 2009 wurde Saleia Mitglied der Freilichtbühne in Coesfeld. “Ich wollte gar nicht glauben, dass es solch eine ehrenamtliche Tätigkeit geben würde. Ich dachte man müsste eine Ausbildung für so etwas haben.” Ihre feste Abitur-Freundin Verena K. überzeugte sie im späten Winter 2008 von dem Gegenteil und sie bewarb sich an der Freilichtbühne Coesfeld als Musicaldarstellerin, wo sie von engagierten Regisseuren, ausgebildeten Musik- und Tanzlehrern lernte Musik, Tanz und Schauspiel miteinander zu verbinden.

Es begann 2009 mit Vanity Fair (Amy Greenwood, Ensemble, Abendstück) und folgte mit Aladdin & die Wunderlampe (Suleika, Freundin der Prinzessin Amina, Wintermärchen 2010), Simba – der König der Löwen (Sarabi, Mutter von Simba, Familienstück 2011), Der kleine Lord (Betty, das Hausmädchen, Wintermärchen 2011) und 2012: Der Große Gatsby (Spy Girl Velma, Abendstück).

Im Jahr 2013 hatte sie in dem Abendstück HAIR die Hauptrolle der Sheila Franklin bekommen. “Ich fühlte mich sehr geehrt diese Rolle mit eingespielten ehrenamtlichen Schauspielern spielen zu dürfen und kann es auch jetzt noch nicht glauben, diese coole Rolle gespielt zu haben. Die Freilichtbühne Coesfeld ist ein Verbund, eine Familie und ein wunderbares Hobby. Nach meinem Umzug in die Großstadt, musste ich dieses Hobby leider aufgeben, doch diese Erfahrung an der Bühne möchte ich niemals missen. Die Freilichtbühne macht Menschen glücklich.”

Freilichtbühne Coesfeld

Photos made by Kirstin Laukamp

Facebooktwitteryoutubeinstagrammail
Facebooktwitter