27.12.17 – Mahou No Yoru 2017

Schwerte – 16.12.17
Nach einem seeeehr langen Arbeitstag machte ich mich rasch auf, um den diesjährigen magischen Weihnachts- Cosplayball Mahou no Yorunicht zu verpassen. Und so magisch wie er ist, fing er auch direkt an. Die bezaubernde Julia Koep stand in ihrer Rolle als Anastasia auf der Bühne und begeisterte mit ihrer herzhaften Stimme den neuen Saal. So kommt man doch gerne direkt an!

Schon das dritte Mal öffnet Mahou No Yoru seine Pforten – jedes Jahr bei einer anderen Location und jedes Jahr mit einer neuen Geschichte. So wurden beim ersten Jahr ganz viele Weihnachtslieder mit meiner Band Harmoonics gesungen, im letzten Jahr haben wir die Weihnachtsgeschichte spontan nach gespielt und in diesem Jahr war Anastasia der große Star!

Die Stimmung war wirklich super und es hat ganz großen Spaß gemacht zu tanzen und zu singen und ganz viele Geschenke stundenlang auf dem Tisch anzustarren! Die Foto-Locations waren richtig cool und einige haben sogar den ganzen Abend einfach nur durch getanzt!

Um kurz nach 00 Uhr gab es meinerseits eine kleine Überraschung mit einem spontanen neuen Cosplay, welches ich im Klischée „einen Tag vor der Con fertig“ noch hinbekommen habe. Endlich kann ich dieses Klisché auch auf meiner Liste abhaken! Da ich in den wenigen Minuten Freizeit super gerne „Super Mario Odyssey“ von Nintendo spiele hat mir dieses Lied „Jump Up, Superstar“ echt etwas angetan! Also entstand drei Tage vor der Convention noch die Idee das auf die Bühne zu bringen. Spontan wie immer. XD

Ich möchte mich ganz herzlich an die liebe Orga bedanken, die sich jedes Jahr soviel Mühe mit Deko, Essen und Locations gibt (also einfach alles) und an die liebe Technik, die ihren Job richtig gut gemacht haben. Natürlich auch an alle Fotografen die da waren, besonders Totograf und Tobias Krewinkel

Hier im Ordner findet ihr ein paar Schnappschüsse von den beiden!

Ich wünsche euch heute noch einen wunderschönen Abend!

Eure Saleia

Hier geht es zur: FOTOGALERIE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.